Zertifizierte QualitätService Qualität Deutschland

Rebenhof Rieslingmanufaktur

Alles steckt im Weinberg

Das Potential für große Rieslinge steckt im Weinberg, modern ausgedrückt: im Terroir, also den geographischen, geologischen, vegetativen und klimatischen Besonderheiten eines Weinbergs. Diese Erkenntnis musste nicht neu erfunden werden, es ist aber gut, sie gelegentlich sich ins Gedächtnis zu rufen. Neben den natürlichen Gegebenheiten rechnen wir zum Begriff Terroir auch die Kultivierung und Pflege der natürlichen Voraussetzungen durch den Menschen.
Kein Wein kann über die Möglichkeiten, die Boden, Rebstöcke und Mikroklima bieten, hinauswachsen.

Unsere Steilhänge in der Ürziger Moselschleife nehmen das Klima besonders vielfältig auf. Sonne und Wind, Regen und Nebel treffen jeden Weinberg anders. Windgeschützte Felsnischen oder offene Steilhänge - das hier vorhandene Mikroklima ist an Vielfältigkeit kaum zu übertreffen. Wir pflegen dieses Ökosystem mit Behutsamkeit. Schließlich reift hier über das Jahr langsam die Basis unserer Rieslinge!


Lesen Sie zum Thema den Beitrag:
Von Öchsle zum Terroir. Ein oenologisches Manifest“ von Reinhard Löwenstein

„Ein Gespenst geht um in der Weinwelt. Sein Name ist Terroir. Es verunsichert spätlesegewohnte Weintrinker, erschrickt manch’ braven Winzer und erhöht den Blutdruck alteingesessener Politiker und Verbandsfunktionäre. (…)“


Weiterlesen unter
:
http://www.hlweb.de/Engagement/Manifest_DE_2003.pdf